Herbstvollversammlung – abgesagt

Liebe Freunde,

angesichts der aktuellen Pandemie Entwicklung hat sich die Vorstandschaft des Kreisjugendrings dazu entschieden, die geplante Herbstvollversammlung am Donnerstag den 19. November 2020, abzusagen.

Aufgrund der Corona-Pandemie befinden wir uns derzeit in einer Ausnahmesituation. Wir alle müssen an einer Eindämmung des Virus mitarbeiten und in dieser besonderen Situation zusammenhalten.

Gemäß dem Beschluss des BJR Landesvorstands vom 25.03.2020, ist es in diesem Jahr möglich, nur eine Vollversammlung durchzuführen.

Daher wird es auch keinen Ersatztermin für diese Herbstvollversammlung geben.

Die bestehende Vorstandschaft hat sich einstimmig zu diesem Schritt entschieden, und bleibt bis zur Frühjahrsvollversammlung 2021 im Amt.

Wir bedanken uns für eure Arbeit und hoffen, dass wir uns bald wieder unter besseren Bedingungen treffen können.

Bleibt gesund!

Andrea Schuster
Vorsitzende